Die Sängerinnen - The Poor Girls

The Poor Boys & Girls feat. Annette Hessel

Mit der Musical-Sängerin und -Darstellerin (u.a. Mamma Mia; Sister Act) Annette Hessel haben die Poor Boys seit 2014 eine junge, charmante und temperamentvolle Sängerin, die mit Ihrer Bühnenpräsenz das Publikum schnell fesselt. Mit ihrer rauchigen Altstimme kommen nicht nur Soulklassiker und neue Soul Hits von Amy Winehouse, Duffy etc. hervorragend beim Publikum an, sondern auch aktuelle Rock/Pop/Folk Songs von Amy MacDonald, Milow, James Blunt sowie Oldies der 60er von den Beatles etc.

The Poor Boys & Girls feat. Yvonne Morrison

Die Anglo-Jamaicanerin Yvonne Morrison bringt den "exotischen touch" in die Band: neben Reggae, Soul und Latin Songs verfügt die erfahrene Studio- und Live-Sängerin über ein umfangreiches Songrepertoire an Rock/Pop Hits und Oldies. Auf der Bühne und bei mobilen Auftritten überzeugt die sympathische und ausdrucksstarke Sängerin mit ihrer entspannten, unprätentiösen Art und ihrer warmen Stimme.

 

Kelsey´s poor boys - feat. KELSEY KLAMATH 

Die Poor Boys mit der englischen Sängerin, Gitarristin und Powerfrau Kelsey Klamath!  Acoustic Rock, Oldies, Country & Folk mit einer mitreißenden und dynamischen Show, bei der Kelsey absolut im Vordergrund steht.

Die Band - The Poor Boys

Ralf Franke - Gitarre und Bandleader. Gründungsmitglied, von Anfang an immer dabei. Bandleader, Manager und Ideengeber. Spielt neben den Poor Boys (seiner Haupt Band) auch noch in div. anderen Bands Gitarre, Banjo und Saxofon. Und fährt den Bandbus.

Peter Baser - Bass und Gesang.  Gründungsmitglied und ebenfalls von Anfang an konstant dabei. Die absolute Rampensau und ein Live Performer erster Klasse. Ist nicht zufrieden, bis der letzte Zuschauer vor Begeisterung tobt. Scheut keine showtechnische Herausforderung bei den Gigs, Ergebnis bisher: u.a. ein zerbrochener Kontrabass und drei gebrochene Zehen....

Seine Spezialität: neben der einmaligen Publikumsanimation v.a. deutschsprachige Songs von Westernhagen über Achim Reichel bis zu den Ärzten, und: Shanties!

Matthias Kreuz - marching snare, drums & percussion. Ebenfalls Gründungsmitglied und schon immer mit dabei. Bringt den "Glam Rock Faktor" in die Band, mag aber auch Reggae und andere Stilrichtungen und sorgt für das "Taktgefühl" der Band. Beweist, daß auch drummer Show machen können! Spezialität: catering.... 

Peter Jureit - Akkordeon, Percussion und Gesang.  Seit x Jahren Profimusiker, u.a. bei den Conditors und bei der Deutsch-Rock Legende Grobschnitt. Spielt noch im Duo oder Trio (dann auch mal mit Ralf Franke an Gitarre, Bass und Banjo) mit der englischen Sängerin und Gitarristin Kelsey Klamath. Liebt die street performance und bringt den Lousiana  "cajun touch" in die Musik der Poor Boys. Seine Spezialität: traumhafte 2. und 3. Gesangsstimmen.

Die subs

Floriana Di Luca - Gesang.  Profi-Sängerin aus Italien mit einer langjährigen Erfahrung von Rock/Pop über Soul und ital. Klassik bis Musical. Gewinnt mit ihrer südlandisch-charmanten Art jedes Publikum!

Andreas Kuhlmann - Bass und Gesang.  Prof. ausgebilder und studierter Musiker mit reichlich Studio- und Live-Erfahrung, ruhender Fels in der "Live Brandung".  Spielt einen Höfner "Beatles Bass"!

Werner Melzig - Keyboard. Sorgt bei Bühnenauftritten und stationären, nicht mobilen Gigs für einen fetten Sound als Alternative zum Akkordeon. Kennt und kann jeden Song.

Andreas "Kurthy" Kurth - Schlagzeug   

Das "Tier" am drumset, groovt wie die Hölle....nicht nur beim "Starlight Express" und vielen anderen Musicals

Wir sind flexibel:

The Poor Boys & Girls können Sie mit 3, 4, 5, oder 6 Musikern/innen buchen, gerne auch mit einer Sängerin oder mit zwei Sängerinnen.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Ralf Franke